PEUGEOT wächst stark im Segment der Reisemobile

PEUGEOT-Camping-Landschaft



PEUGEOT Pressemitteilung vom 24.08.2018

  • Ein Plus von 90 Prozent: Von Juli 2017 bis Juni 2018 verzeichnet PEUGEOT 1.426 Neuzulassungen im Bereich Wohnmobile
  • PEUGEOT Boxer mit dem Ausbau Weinsberg Pepper ist das meistverkaufte teilintegrierte Reisemobil 2017
  • Die Groupe PSA ist die Nummer zwei des Reisemobil-Marktes

Der französische Autohersteller PEUGEOT erfreut sich auch im Bereich der Reisemobile einer immer größeren Beliebtheit. Die Groupe PSA konnte ihre Verkäufe von Reisemobilen in den letzten vier Jahren vervierfachen. Auch in Deutschland ist die Nachfrage in diesem Segment stark gestiegen. Das zeigen die jüngsten Zulassungszahlen: Von Juli 2017 bis Juni 2018 verzeichnete PEUGEOT 1.426 erstmals zugelassene Reisemobile, was einem Plus von 90 Prozent zum Vorjahreszeitraum entspricht. Im Jahr 2017 war der PEUGEOT Boxer mit dem Ausbau Weinsberg Pepper das meistverkaufte teilintegrierte Reisemobil in Deutschland.

„Camping liegt im Trend und wir werden auf dem Wohnmobil-Markt immer erfolgreicher. Die Nachfrage steigt gerade nach unserem beliebten PEUGEOT Boxer. Das robuste Chassis eignet sich hervorragend für einen Umbau zu einem komfortablen Reisemobil“, erklärt Steffen Raschig, Geschäftsführer von PEUGEOT Deutschland.

 

ERSTE JAHRESHÄLFTE 2018:

NEUZULASSUNGEN STEIGEN UM 57 PROZENT

PEUGEOT-Boxer-OrangeCamp-T-740-EB

Bereits in der ersten Jahreshälfte 2018 verzeichnete die Löwenmarke 962 Neuzulassungen im Segment der Reisemobile, was einen Anstieg um 57 Prozent zum Vorjahreszeitraum bedeutet, gegenüber einem Wachstum des Marktes um nur 14 Prozent. Damit liegt PEUGEOT 43 Prozentpunkte über dem Durchschnitt des insgesamt wachsenden Reisemobil-Marktes.

PEUGEOT und die Groupe PSA können auch in Europa einen starken Verkaufszuwachs verzeichnen. Rund 6.000 Reisemobile verkaufte die Löwenmarke in 2018, der Mutterkonzern PSA insgesamt 20.000 Fahrzeuge. Damit hat die Groupe PSA die Verkäufe in den letzten vier Jahren vervierfacht und zeigte im Vergleich zu anderen Erstausrüstern das größte Wachstum. In Europa nimmt PEUGEOT im Segment der Reisemobile einen Marktanteil von 4,3 Prozent, die Groupe PSA einen Marktanteil von 13,5 Prozent in der ersten Jahreshälfte 2018 ein und ist damit die Nummer Zwei in Europa.

Den PEUGEOT Boxer bauen in Europa die Traditionsunternehmen Weinsberg, Knaus, Pössl, Bravia, Bailey, Autosleepers, Elddis, Van Tourer, Elcamp und OrangeCamp zu Wohnmobilen aus. Die Fahrzeuge zeichnen sich durch Komfort, sparsame BlueHDi-Motoren, günstige Garantieverlängerungen sowie einen internationalen Assistenz- und Reparatur-Service aus.