AKTUELLE SITUATION (COVID-19) MEHR ERFAHREN

Jahresbilanz 2019: PEUGEOT Deutschland auf Wachstumskurs

Marke-PEUGEOT

PEUGEOT Pressemitteilung 10.01.2020

  • Im Jahr 2019 verzeichnete PEUGEOT bei den Neuzulassungen ein Plus von 7,0 Prozent in Deutschland
  • Das Wachstum von PEUGEOT lag über dem Durschnitt des deutschen Automobilmarktes
  • PEUGEOT präsentierte im Jahr 2019 gleich drei vollelektrische Modelle und drei Plug-In Hybride

Von Januar bis Dezember 2019 verzeichnete der französische Autobauer PEUGEOT sowohl im Personenkraftwagen- als auch im Nutzfahrzeug-Segment ein klares Wachstum bei den Neuzulassungen. Insgesamt wurden 85.467 Fahrzeuge von PEUGEOT in Deutschland neu zugelassen, was einem Plus von 7,0 Prozent zum Vorjahr entspricht. Der Gesamtmarktanteil der Löwenmarke betrug 2,2 Prozent – eine Verbesserung um 0,1 Prozentpunkte.

Haico van der Luyt, Geschäftsführer von PEUGEOT Deutschland: „In einem sich rasant verändernden Automobilmarkt konnte PEUGEOT seine Marktposition in Deutschland weiterhin konstant ausbauen. Dank unserer jungen Modellpalette und den zahlreichen Elektro- und Plug-In Hybrid-Modellen sind wir für das neue Jahrzehnt stark aufgestellt. In diesem Jahr werden wir unsere Elektrooffensive mit vielen neuen Produkten weiterverfolgen und unseren Kunden die größtmögliche Flexibilität anbieten, ganz nach unserem Motto ‚The Power of Choice‘.“

PEUGEOT WÄCHST SCHNELLER ALS DER AUTOMOBILMARKT

PEUGEOT Logo

Im Jahr 2019 steigerte PEUGEOT in Deutschland mit 72.709 Pkw seine Neuzulassungen um 6,6 Prozent im Vergleich zu 2018. Damit lag das Wachstum der Löwenmarke über dem des Marktes für Personenwagen, der um 5,0 Prozent anstieg. Daraus resultierte für PEUGEOT im Pkw-Segment ein stabiler Marktanteil von 2,0 Prozent.

Ebenso im Nfz-Bereich verbesserte sich PEUGEOT deutlich: 12.758 Nutzfahrzeuge des französischen Autobauers wurden im Jahr 2019 zugelassen. Das bedeutete ein Wachstum von 9,9 Prozent. Damit erhöhte sich auch der Marktanteil im Bereich der Nutzfahrzeuge um 0,1 Prozentpunkte auf 4,1 Prozent.

EIN JAHR IM NAMEN DER ELEKTRIFIZIERUNG

NEUER PEUGEOT e-208 – Schnellladung zu Hause mit der Wallbox

Mit dem Ziel, den Kundinnen und Kunden bei dem Fahrzeugkauf die freie Wahl bei der Motorisierung zu ermöglichen, trieb die Löwenmarke im Jahr 2019 die Elektrifizierung ihrer Modellpalette mit großen Schritten voran. So starteten die neuen Modelle PEUGEOT 208 und PEUGEOT 2008 gleichzeitig mit den vollelektrischen Varianten PEUGEOT e-208 und PEUGEOT e-2008. Die Fahrzeuge PEUGEOT 508, PEUGEOT 508 SW und PEUGEOT 3008 sind seit Herbst 2019 als Plug-In Hybride bestellbar.

Im Nfz-Segment präsentierte die Löwenmarke den neuen vollelektrischen PEUGEOT Boxer Electric und kündigte für 2020 eine rein elektrische Version des PEUGEOT Expert und des PEUGEOT Traveller an. Bis 2025 wird PEUGEOT jedes Modell mit einer elektrifizierten Variante anbieten.

Verbrauchs- und Emissionswerte nach WLTP1:

Neuer PEUGEOT e-208 Elektromotor 136, 100 kW (136 PS): Reichweite in km: bis zu 3401; Energieverbrauch (kombiniert) in kWh/100 km: bis zu 17,61; CO2-Emissionen (kombiniert) in g/km: 01.

 


Verbrauchs- und Emissionswerte nach WLTP1:

Neuer PEUGEOT e-208 Elektromotor 136, 100 kW (136 PS): Reichweite in km: bis zu 3401; Energieverbrauch (kombiniert) in kWh/100 km: bis zu 17,61; CO2-Emissionen (kombiniert) in g/km: 01.

1 Die Energieverbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach der neu eingeführten „Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure“ (WLTP) ermittelt (vorläufige Daten zur unverbindlichen Information und vorbehaltlich der abschließenden Homologation). Die angegebenen Reichweiten stellen einen Durchschnittswert der Modellreihe dar. Die tatsächliche Reichweite kann unter Alltagsbedingungen abweichen und ist von verschiedenen Faktoren abhängig, z. B. Optionen, Bereifung, persönliche Fahrweise oder Streckenbeschaffenheit.

Weitere Informationen zum offiziellen Energieverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen, gemäß amtlichem Messverfahren in der jeweils gültigen Fassung, können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über http://www.dat.de im Internet zum Download bereitsteht.

Verbrauchs- und Emissionswerte nach NEFZ1 und WLTP2:

PEUGEOT 508 HYBRID 225 e-EAT8 mit 1.6 l PureTech 180, 133 kW (181 PS) und Elektromotor mit 81 kW (110 PS): Reichweite in km: 60-641 (50-542); Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km: 1,5-1,41 (1,4-1,32); CO2-Emissionen (kombiniert) in g/km: 35-321 (32-282); Energieverbrauch in kWh/100 km: 15,02.

PEUGEOT 508 SW HYBRID 225 e-EAT8 mit 1.6 l PureTech 180, 133 kW (181 PS) und Elektromotor mit 81 kW (110 PS): Reichweite in km: 59-631 (49-522); Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km: 1,6-1,41 (1,5-1,32); CO2-Emissionen (kombiniert) in g/km: 36-331 (34-30*2); Energieverbrauch in kWh/100 km: 15,42.

PEUGEOT 3008 HYBRID4  300 e-EAT8 mit 1.6 l PureTech 200, 147 kW (200 PS) und zwei Elektromotoren: Elektromotor vorn 81 kW (110 PS), Elektromotor hinten 83 kW (112 PS): Reichweite in km: 691 (552); Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km: 1,51 (1,7-1,22); CO2-Emissionen (kombiniert) in g/km: 341 (32-302); Energieverbrauch in kWh/100 km: bis zu 17,42.

PEUGEOT 3008 HYBRID mit 1.6 l PureTech 180, 133 kW (181 PS) und Elektromotor mit 81 kW (110 PS): Reichweite in km: bis zu 501 / bis zu 402; Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km: 2,22; CO2-Emissionen (kombiniert) in g/km: 492.

1 NEFZ: Die Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach der neu eingeführten „Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure“ (WLTP) ermittelt (vorläufige Daten zur unverbindlichen Information und vorbehaltlich der abschließenden Homologation). Aufgrund der realistischeren Prüfbedingungen fallen diese häufig höher aus als die nach NEFZ gemessenen Werte. Um die Vergleichbarkeit mit den nach dem bisherigen Prüfverfahren (NEFZ) gemessenen Fahrzeugen zu wahren, werden hier die entsprechend den geltenden Vorschriften korreliert zurückgerechneten Werte nach NEFZ-Standard ausgewiesen. Die Werte können je nach Ausstattung, gewählten Optionen und Bereifung variieren.

2 WLTP: Die Kraftstoff- bzw. Energieverbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach der neu eingeführten „Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure“ (WLTP) ermittelt (vorläufige Daten zur unverbindlichen Information und vorbehaltlich der abschließenden Homologation). Aufgrund der realistischeren Prüfbedingungen fallen die Kraftstoff- bzw. Energieverbrauchs- und CO2-Emissionswerte häufig höher aus als die nach NEFZ gemessenen Werte. So ergibt sich meist auch eine niedrigere Reichweite. Die angegebenen Reichweiten stellen einen Durchschnittswert der Modellreihe dar. Die tatsächliche Reichweite kann unter Alltagsbedingungen abweichen und ist von verschiedenen Faktoren abhängig, z. B. Optionen, Bereifung, persönliche Fahrweise oder Streckenbeschaffenheit.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- bzw. Energieverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen, gemäß amtlichem Messverfahren in der jeweils gültigen Fassung, können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über http://www.dat.de im Internet zum Download bereitsteht.