ADAC: PEUGEOT 308 SW überzeugt mit Euro 6d-TEMP

Neuer-PEUGEOT-308-SW-mit-euro6d-TEMP-uberzeugt-ADAC

PEUGEOT 308 SW 2.0 l BlueHDi 180 EAT8 130 kW (177 PS): Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km: 4,6; CO2-Emissionen (kombiniert) in g/km: 120.

-

DER PEUGEOT 308 SW IM ADAC ECOTEST

Wer als Unternehmer heute auf einen Diesel setzt, muss sicher sein, dass die gesetzlichen Vorgaben definitv eingehalten werden. Vor diesem Hintergrund ist der jüngste ADAC EcoTest besonders interessant. Die Experten wollten wissen, ob Diesel-Modelle mit der neuen Schadstoffnorm Euro 6d-TEMP die Stickoxid-Grenzwerte einhalten. Auch der PEUGEOT 308 SW wurde genau unter die Lupe genommen. Das Ergebnis überzeugt:

Neuer PEUGEOT 308 SW uberzeugt auf dem Prufstand und auf der Strasse
Neuer PEUGEOT 308 SW uberzeugt auf dem Prufstand und auf der Strasse


Von solchen Bestwerten kann auch Ihre Firmenflotte profitieren. Das Vier-Sterne-Ergebnis spricht jedenfalls für sich. Ebenso wie die Empfehlung der Tester, die sich klar für den 308 SW BlueHDi aussprechen und die effiziente PEUGEOT Technologie loben:


Neuer-PEUGEOT-308-SW-Adac-EcoTest-diesel-stellt-benziner-in-den-schatten-zitat
Neuer-PEUGEOT-308-SW-Diesel-stellt-Benziner-in-den-Schatten


Gut zu wissen, dass PEUGEOT auch bei intensiver gewerblicher Beanspruchung immer saubere Leistung bringt. Generell sei eine durchweg postive Tendenz ablesbar, meinen die Experten der ADAC:

neuer-peugeot-308-sw-adac-ecotest-zitat
Neuer-PEUGEOT-308-SW-Fazit-Sauber-dieser-Diesel

DER PEUGEOT 308 SW HÄLT DIE NOx-WERTE EIN

PEUGEOT-308-SW-Nox-Ausstoss-Euro6d-TEMP

Mit der SCR-Technologie für BlueHDi-Motoren ist es PEUGEOT gelungen, die Emission der NOx-Gase um bis zu 90 % zu verringern. PEUGEOT brachte damit als einer der ersten Automobilhersteller in Deutschland Fahrzeuge auf den Markt, die diese Grenzwerte deutlich unterschreiten – was die Messungen der ADAC-Tester jetzt klar zeigen:

Sowohl beim neuen WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure)-Verfahren, das auf dem Rollprüfstand reales Fahrverhalten nachahmt wie auch beim RDE-Messverfahren (Real Driving Emissions), bei dem Emissionswerte im realen Alltagsverkehr ermittelt werden, überzeugt der PEUGEOT 308 SW Blue HDi. Sogar bei der hohen Belastung der Autobahnfahrten bleibt der Stickstoffausstoß überaus moderat.  Der PEUGEOT 308 SW BlueHDi erlaubt sich in den strengen Verfahren keinerlei Ausreißer – und ist seinen Konkurrenten damit überlegen.


PEUGEOT 308 SW 2.0 l BlueHDi 180 EAT8* 130 kW (177 PS): Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km: 4,6**; CO2-Emissionen (kombiniert) in g/km: 120**.

* 8-Stufen-Automatikgetriebe.
** Die angegebenen Werte wurden nach der neu eingeführten Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure (WLTP) und nach dem Real Driving Emission (RDE)-Verfahren im praktischen Fahrbetrieb ermittelt. Bei den Angaben handelt es sich um WLTP-Messwerte, die zur Gewährung der Vergleichbarkeit gemäß dem ursprünglichen NEFZ ausgewiesen werden. Der Motor erfüllt die Abgasnorm Euro 6d-TEMP.

1 ADAC EcoTest "Saubere Diesel: So gut sind die neuesten Euro 6d-TEMP-Modelle", 23.04.2018. Artikel abrufbar unter: https://www.adac.de/der-adac/rechtsberatung/fahrzeugkauf-und-verkauf/abgasskandal-dieselthematik/test-euro-6-temp/